Matthias Vogt aus Sierksrade hat zu Beginn der Saison die Mannschaft übernommen. Jetzt schon bilden 16 Spieler das Team, das erstmalig auch Erfahrungen im Punktspielbetrieb sammeln darf. „Von Spiel zu Spiel haben sich die Jungs in der laufenden Qualifikation gesteigert. Alle kommen und gehen mit einem Lächeln“ so der Nachwuchstrainer, der vor der  Sommerpause die C-Lizenz in Malente erworben hat. Das Saisonziel besteht darin, die Jungs einschließlich Eltern weiter zu begeistern, die Mannschaft als Team zu entwickeln und vielleicht auch einen ersten Sieg einzufahren. Der  Spaß soll im Vordergrund stehen, was an der sehr guten Beteiligung am Training und positiven Rückmeldung der Kinder zu erkennen ist. Besonders dankbar ist der Trainer auch für die Spenden von Sponsoren für die erstmalige Ausstattung seiner Jungs.

Foto: von links Matthias Vogt (F2), Stefan Barnack (E1)